Stiftungsfest 2012

Letztes Wochenende feierten wir mal wieder unser geliebtes Stiftungsfest. Bei bestem Wetter und bester Laune starteten wir am Donnerstag mit der Vatertagsgrilltour, auf der wir sogar einige  ADAH begrüßen durften. Nach der bierhaltigen Wanderung klang der Tag bei Gegrilltem und mehr Bier gemütlich aus. Der Begrüßungsabend war dieses Jahr etwas dünn besucht aber dennoch sehr schön. Bei Bauerntopf konnten wir in geselliger Runde das letzte Gothenjahr anhand einer Bildershow Revue passieren lassen. Für einige Gothen ging es danach noch weiter zur B! Rugia, die ebenfalls Stiftungsfest feierten und uns eingeladen hatten. Dort wurde das 110 Jubiläum der Rugen dann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Samstags folgten der Bundesconvent sowie die MV der Wohnheim e.V. und abends dann endlich der Höhepunkt: unser Ball. Geschniegelt und gestriegelt begaben wir uns ins Justus-Liebig-Haus um mit den Rugen unseren alljährlichen Ball zu feiern. Dort erwartete uns neben einem leckeren 3-Gänge-Menü eine gemeinsame Fuxenmimik und natürlich jede Menge Tanz. Da wir auch hier bis in die frühen Morgenstunden feierten, war das Gothenhaus am Sonntag dann eher still, da alle sich erst einmal von diesem anstrengenden aber tollen Wochenende erholen mussten.