Gothenolympiade

Bei unserer diesjährigen Gothenolympiade war Teamwork sehr wichtig. Gebildet wurden zunächst zwei Teams, die die gesamte Olympiade gegeneinander „kämpften“. Dabei lies sich die Spielleiterin bei der Auswahl der Spiele u.a. von so manchem alten Fotoalbum inspirieren, wie zum Beispiel bei dem „Kerzenspiel“, wo jeweils zwei Leute einen Helm mit Kerze aufgesetzt bekommen und sie mit einer Sprühflasche (gefüllt mit Wasser) versuchen müssen, die Kerze vom Gegner auszulöschen.

Darüber hinaus sorgten auch die anderen Spiele auch für viel Erheiterung und Spaß an einem tollen Nachmittag mit gutem Wetter. Kurioser Weise endete die Olympiade Unentschieden :)

DSC_0457_verkleinert