Gemeinsame Exkursion nach München mit der TV! Arminia

MünchenAm 22. April 2016 ging es für insgesamt 13 Gothen nach München zur Exkursion mit den Arminen. In insgesamt drei Gruppen kamen wir am Hofbräuhaus an und nahmen dort Speis und Trank zu uns. Gefreut hat uns, dass uns dort einige AHs mit ihrer Anwesenheit erfreuten. Nach der Stärkung wollten wir alle ins Hostel und manche vergnügten sich noch an der Hotelbar mit ein paar Drinks.

Am Samstag ging es früh raus, denn uns erwartete eine Führung durch das Deutsche Museum in München. Diese wurde von AH Hopfensitz organisiert und durchgeführt. Es war sehr schön zu sehen, wie einige der ADAH’s ihre Zeit nach dem Berufsleben verbringen. Außerdem wurde die Highlight-Führung auch nochmal dadurch ein Highlight, dass AH Hopfensitz z.B. riesige Dampfmaschinen zur Demonstration angemacht hat.
Danach ging es direkt nach Andechs, wo wir mit einer Schnaps-Verköstigung an einem Kloster empfangen wurde. Nach vielen Schnäpsen später sind wir in ein Kloster-Bräuhaus, in dem viele Maß Bier und viele Leberkäs‘ über den Tisch kamen.
Erschöpft, aber dennoch laufsicher ging es für uns in den Augustinerkeller. Nachdem sich die Gruppe gespalten hatte, gingen einige Partywütige, die noch nicht genug hatten, im „Neuraum“ feiern, während die Erschöpften zurück ins Hostel gingen. Die Letzten trudelten um 8 Uhr (morgens!) in ihr Bett, um dann frisch und ausgeschlafen um 11 Uhr am Botanischen Garten zu sein.

Nach gelungener Exkursion traten wir die Heimreise an und fielen müde in unser Bett :)