Weihnachtsfeier

„Weihnachten ist keine Jahreszeit, es ist ein Gefühl.“ Edna Ferber Zum Jahresende hin merkt man immer mehr, wie sich die Weihnachtsstimmung auch auf dem Haus der Gothen verbreitet. Unsere letzte offizielle Veranstaltung in diesem Jahr war die Weihnachtsfeier am 17. Dezember. Es gab Feuerzangbowle, viele verschiedene Arten von Plätzchen und natürlich reichlich Geschenke! Dieses Jahr war das Wichteln Glückssache: wir haben wortwörtlich um die Geschenke gewürfelt, sie reihum gereicht und manchmal auch getauscht. Dabei waren die kreativsten Sachen: eine Sofortbildkamera, eine Bierklingel, ein Männerkalender, eine Chipstüte mit Dip, sogar eine Klopapierrolle, und vieles mehr. Für zwischendurch hat unser Sportwart Jessi Weihnachtslieder ausgesucht, die wir zusammen weiterlesen…

Weihnachtsmarkt

„Weihnachtsmarkt… Ein Glühwein. Swei Glühwein. Rei Lühwei. Viel Hühei. Flühnei…“ Anon Zusammen mit der Hochschulguilde Fidelitas-Karlstein haben wir unseren eigenen kleinen Weihnachtsmarktabend betrieben. Wir hatten einen Stand mit weißem und roten Glühwein und heißer Trinkschokolade, einen Stand mit selbstgebackenen Plätzchen und Waffeln und einen Grillstand an welchem Hotdogs gegrillt wurden. Die Ambiente ließ nichts zu Wünschen übrig: Es spielte nette Weihnachtsmusik, das Feuer hielt einen schön warm und man war umringt von tollen Bundes- und Farbengeschwistern, Familie und Freunden! Auch das Fußballspiel des Tages wurde zusammen geschaut und gefeiert. Alles in allem ein entspannter Abend, den wir alle genossen haben.

Sportabend

„Es gäbe sicher gesundheitlich zuträglichere und bessere Methoden der Entspannung, wie z. B. Yoga oder Sport, aber bei mir ist es halt Saufen und Spielen und Fernsehen“ Heinz Strunk Unseren Sportabend dieses Semester verbrachten wir mit der ATV Darmstadt. Gemeinsam haben wir eine Turnhalle gemietet, in der wir 90 Minuten lang Schulsport betrieben haben. Unter anderem wurde unsere Power und Ausdauer bei Völkerball, Zombieball und Kettenfangen getestet. Nach all dieser Anstrengung gab es auf dem Haus der ATV Pizza und Erfrischungsgetränke, die wir uns auf jeden Fall alle verdient haben. Danke für den tollen Abend!

Nikolaus-Cocktail-Party

,,Wunderbare Cocktailparty… Wir lieben diese Cocktailparties…“ Rosenstolz Man könnte meinen, Rosenstolz sprach schon vor 10 Jahren über unsere jährliche NCP! Denn wie bei der OCP in letzten Semester und auch bei allen Parties davor war die Stimmung diesen Winter unglaublich gut. Mit rund 120 Gästen war unser Keller mit Barbereich, Tanzfläche und Sofaecke gut gefüllt. Außerdem wurden der Bierpong-Tisch und die Fotobox im Flur ausreichend genutzt. Die Cocktails und das Bier waren jedem schmackhaft und auch die Musik wurde größtenteils gefeiert. Allein das Putzen im Nachhinein wurde lange hinausgezögert, aber im endeffekt dennoch erledigt. Vielen dank für die Zahlenreichen Erscheinungen und wir hoffen, dass die weiterlesen…

Vortragsabend

Letzten Dienstag war unser AH Bruno S. adH zu Besuch, um einen Vortrag über eine Auswahl an Kriegsdenkmälern in Frankreich und Italien zu halten. Er selbst ist öfters auf Pilgrimsreise durch diese Länder gereist und hat auf seinen Wegen etliche dieser Denkmäler besuchen und über sie lernen können. Anwesend waren die Aktivitas, sowie Couleurbesuch der Unitas und der Fidelitas. Im Anschluss an den Vortrag gab es wie immer eine gemütliche Diskussionsrunde, verteilt auf den Koben, den Konventraum und den Flur. Vielen Dank für die unterhaltende und informationsreiche Präsentation und den netten Besuch!

Mottokneipe

“Der Morgen soll uns nicht nüchtern sehen!“ …Und der Morgen hat uns nicht nüchtern gesehen! Die Mottokneipe mit dem Thema „Halloween“ war ein voller Erfolg. Von Farbenbrüdern und -schwestern, sowie ADAHs und Bundesbrüdern gut besucht, fing der offizielle Teil um 20:00 Uhr an. Im Präsidium der Vorstand, bestehend aus Khaled A., Rafael S. und Julia S., an der Bierorgel Sarah E. und in der Bierversorgung unsere Hausbewohner, waren alle glücklich versorgt mit Lied und Trank. Zur Pause gab es Mettbrötchen, die liebevoll vom Kochteam angefertigt waren. Auch die Deko im Kneipsaal, sowie generell im Erdgeschoss, ließ nicht zu Wünschen übrig. Der folgende Inoffiz wurde mit weiterlesen…

Waldwanderung mit dem AV

“Es gibt kein WLan im Wald, aber eine viel bessere Verbindung“ Verfasser unbekannt Ein Ziel dieses Semesters für die Gothia ist es, wieder mit anderen Verbindungen neue Kontakte zu knüpfen, damit die Einsamkeit der Corona-Zeit wieder vorüber geht. In dem Sinne trafen wir uns am 05. November mit dem AV Darmstadt, um mit Spiel und Spaß eine Runde im Wald zu drehen, bevor wir uns gemütlich mit eins, zwei Glühwein, oder auch Bier, um ein Lagerfeuer versammelten und Lieder sangen. Die Spiele wurden teilweise von unseren Hausbewohnern, als auch von denen des AVs konzipiert. So waren wir nicht einfach nur im Wald spazieren und fragwürdige weiterlesen…

Tagesausflug nach Kassel

„Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.“ Benjamin Franklin Was ist etwas, was die Gothen liebend gerne machen? Ganz richtig: Feiern und Bier trinken! Aber woraus besteht eigentlich unser liebstes Gesöff? Letztes Semester durften wir uns den Brauprozess in Freiburg anschauen – dieses Semester erledigten wir selber das Handwerk. Am 29. Oktober machten wir uns auf nach Kassel, um bei unserem AH Jens K. Bier zu brauen. Erwartet wurden wir nach einer dreistündigen Zugfahrt mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet. Anschließend setzten wir zwei Biere an, einmal Weizen und einmal Kölsch. Leider reichte die Zeit nicht, um die Vergärung mit weiterlesen…

Antrunk WiSe22/23

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Hermann Hesse So war auch der Semesteranfang auf dem Haus der Gothen mal wieder zauberhaft! Nach einer Ansprache unseres Sprechers Khaled A. sangen wir „Die Gedanken sind frei“, anschließend wurde das Buffett eröffnet. Es gab leckere Chilli-Cheese Pommes und Hot-Dogs, die liebevoll von unserer Fuxia zubereitet wurden. Die Party mit dem Thema „Schwarzlicht“ nahm dann ihren Lauf, währenddessen sich immer mehr Externe zu uns gesellten. Es war ein schwungvoller und ausdauernder Start ins neue Semester! Wir freuen uns auch weiterhin auf gut besuchte und erfolgreiche Veranstaltungen!

Hinweise zum Wintersemester 22/23

Dank der erfolgreichen Umsetzung der Regeln im letzten Semester freuen wir uns auch dieses Semester wieder darauf, uneingeschränkt Gäste zu empfangen zu dürfen. Bei offiziellen Veranstaltungen wird eine Anwesenheitsliste geführt, damit wir im Falle eines positiven Covid-Tests alle Kontaktpersonen verständigen können. Änderungen und/oder Abweichungen werden im Laufe des Semesters bekannt gegeben. Wir wünschen allen ein erfolgreiches und entspanntes Semester.