Feiern, Spaß und andere Katastrophen

Veranstaltungen an denen gefeiert wird sowie private Partys können bei so vielen Studenten auf einem Haus natürlich auch nicht fehlen. Als Beispiel einer Veranstaltung sei der sogenannte „Abtrittsumtrunk“ genannt. Hier feiern wir, dass das Semester zu Ende ist und genießen einen lockeren, lustigen Abend mit gemeinsamen „Essen“ (z.B. belegte Brötchen) und ein paar Bier. Kommilitonen und Kommilitoninnen und andere Freunde sind bei solchen Festen gerne unsere Gäste und sind eingeladen kräftig mit uns mitzufeiern. Ebenfalls sind des Öfteren Leute aus anderen Verbindungen oder Alte Damen und Alte Herren (die “ehemaligen” Studenten) der Burschenschaft Gothia sowie Externe (Leute, die ebenfalls hier gewohnt, ihr Studium aber noch nicht beendet haben) der Verbindung vertreten, deren Anekdoten von ihrer (wilden) Zeit auf dem Haus sehr lustig anzuhören sind. Wie bei jeder guten Feier kommt  es auch Mal zu unvorhergesehenen Zwischenfällen , sodass jede Veranstaltung einzigartig ist.Aber, um sich selbst ein Bild darüber machen zu können, empfehlen wir hier immer:

vorbeischauen und mitfeiern! ;-)