Ämter

Wieso besitzen wir Ämter?

Du kennst doch bestimmt das Sprichwort: „Viele Köche verderben den Brei“. Wenn viele unabhängig voneinander Entscheidungen über ein und dieselbe Aufgabe treffen, kann es zu Schwierigkeiten kommen. Deshalb besitzen wir Ämter. Ämter sind Aufgaben, die jedes Semester neu verteilt werden und für welche die gewählten Leute zuständig sind. Dies mag zwar neben dem Studium etwas stressig klingen, aber sie bringen auch Vorteile. Durch die Ämter lernt man zum Beispiel etwas über Buchführung, oder wie man sich mit Unternehmen auseinandersetzt, um die günstigsten und besten Getränke zu bestellen.

Burschenämter

Der Sprecher: Der Sprecher plant und organisiert das Semester. Er leitet die Mitgliederversammlungen und Veranstaltungen. Der Sprecher bekleidet das höchste Amt und bildet mit dem Fuxmajor und Schriftwart den Vorstand.

Der Fuxmajor: Der Fuxmajor hat verschiedene Aufgaben. Im Wintersemester kümmert er sich um neue Mitbewohner, welche in Fuxenstunden an die Verbindung herangeführt werden, sei es hinsichtlich unserer Geschichte oder im Umgang mit anderen Verbindungen. Desweiteren ist er der erste Ansprechpartner für die Neuen.

Der Schriftwart: Der Schriftwart protokolliert die Mitgliederversammlungen. Desweiteren schreibt er E-Mails an Alte Damen und Alte Herren (Erklärung siehe FAQ), um sie auf dem Laufenden zu halten und bpsw. über Feste oder anstehende Handwerksarbeiten zu informieren.

Hauptkassenwart: Der Hauptkassenwart verwaltet das Geld für ein Semester. Er bezahlt Alltagsgegenstände, sowie Ausflüge und Kinoabende.

Bierwart: Der Bierwart ist für die Versorgung mit Getränken zuständig, die wir ab und an in lockerer Runde genießen. Desweiteren sorgt er dafür, dass genug Gläser vorhanden sind und dass die Theke funktionstüchtig bleibt.

Festwart: Der Festwart ist unser Eventplaner und Festkassenwart. Er plant die Veranstaltungen und Feste, verteilt Aufgaben und schaut, dass alles reibungslos abläuft. Der Festwart entscheidet, welches Essen und welche Getränke zu den Festen gekauft werden sollen.

Waschwart: Der Waschwart ist für unseren Waschkeller und die Waschkasse zuständig. Er hält den Keller sauber und wartet die Waschmaschinen und den Trockner.

Technikwart: Der Technikwart ist für die Technikkasse, den Drucker, das Telefon und das Internet eingeteilt. Von einfachen Aufgaben wie Druckerpapier kaufen, bis hin zur Einrichtung eines Routers kann alles dabei sein.

Hauswart: Der Hauswart ist der Zuständige, wenn es darum geht, Aufgaben rund ums Haus zu verteilen. Er erstellt Listen über auftretende Mängel und setzt sich mit Firmen auseinander, sollten wir diese nicht selbst beheben können.

Der Archivar: Der Archivar ist für die Archivierung und Verwaltung unserer Dokumente zuständig. Er kümmert sich außerdem um die Ordnung im Archiv.

Der GO-Ausschuss: Der GO-Ausschuss hat seine Aufgabe vorwiegend in Mitgliederversammlungen. Sie sind die Ansprechpartner, wenn Fragen zur Geschäftsordnung (GO) aufkommen, etwa bei Abstimmungen oder nötigen Mehrheitsverhältnissen.

Fuxenämter

Der Hauswarts-Hiwi: Der Hauswarts-Hiwi bildet eine Entlastung für den Hauswart. Er ist derjenige, welcher überlebenswichtige Alltagsgegenstände einkauft, wie z.B. Spüli, Putzlappen oder Toilettenpapier.

Der Bierwarts-Hiwi: Der Bierwarts-Hiwi greift dem Bierwart unter die Arme, indem er die Regale mit vollen Kisten bestückt und den Kühlschrank regelmäßig mit Getränken versieht.

Der Werkzeugwart: Der Werkzeugwart ist für die Ordnung und Sauberkeit in unserem Werkzeugkeller zuständig. Er verwaltet den Schlüssel zum Keller, den man sich bei Bedarf ausleihen kann.

Der Sportwart: Der Sportwart hat verschiedene Aufgaben. Er organisiert z.B. die Gothenolympiade im Sommersemester, aber auch die Weihnachtsfeier kurz vor den Weihnachtsferien. Desweiteren kümmert er sich um alle Sport- und Spielgegenstände.

Der Webwart: Der Webwart ist für unsere Webseite zuständig. Er hält die Webseite aktuell, sei es mit Artikeln zu vergangen Veranstaltungen, oder der Aktualisierung der Mitgliederseite.

Das GoBa-Team: Das Gothenbandteam, oder kurz GoBa-Team, erstellt über das Semester unser Gothenband. Dies ist aufgebaut wie ein Jahrbuch, allerdings nur für ein Semester. In diesem sind Artikel zu den Veranstaltungen, Bilder, Abschlussarbeiten und vieles mehr zu finden. Das GoBa-Team besteht meist aus einer Mischung von Füxen und Burschen.

Das Gartenteam: Das Gartenteam hat sich zur Aufgabe genommen, den Garten zu hegen und zu pflegen. Im Gegenzug müssen sie nicht den Hausdienst machen, welcher das Aufräumen und Putzen im Erdgeschoss beinhaltet.